Dr. Christoph & Dr. Valérie Grave - Fachzahnärzte für Kieferorthopädie
Dr. Christoph & Dr. Valérie Grave - Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

FAQ – Häufige Fragen

In welchem Alter sollte mein Kind zum Kieferorthopäden?

Lieber zu früh als zu spät. Eine erste Untersuchung ist im Alter von ca. 6-8 Jahren sinnvoll. Die weiteren Kontrollen können danach so geplant werden, dass ein idealer Zeitpunkt für einen Behandlungsbeginn nicht verpasst wird. (Info)

Bezahlt meine Krankenkasse die Behandlung?

Je nach "Kieferorthopädischer Indikationsgruppe" KIG (§ 29 SGB-V). Bei KIG 3-5 übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Vertragsleistungen.

Brauche ich eine Überweisung?

Nein, die Gesundheitskarte reicht aus.

Ist Kieferorthopädie bei Erwachsenen noch möglich?

Ja. Zahnstellungs- und Bisskorrekturen sind auch bei Erwachsenen möglich.

Ist die Behandlung mit einer Zahnspange schmerzhaft?

Nein! Manche Menschen empfinden leichten Druck an den Zähnen, der sich aber nach kurzer Zeit wieder legt.

Muss ich während der Zahnspangenbehandlung auch weiterhin zum normalen Zahnarzt?

Ja, die Kontrolltermine beim Zahnarzt sollten weiter halbjährlich beibehalten werden.

Machen Zahnspangen die Zähne kaputt?

Nein, eine moderne Zahnspange zerstört die Zähne selbst nicht. Die Zahnpflege ist jedoch erschwert. Durch Versiegelungen, professionelle Zahnreinigungen und Fluoridierungen reduzieren wir erheblich das Kariesrisiko.

Welche Ausbildung hat ein Fachzahnarzt für Kieferorthopädie?

Ein Kieferorthopäde muss nach dem Zahnmedizinstudium eine vierjährige Facharztausbildung absolvieren. Nach bestandener Facharztprüfung darf die Berufsbezeichnung „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ oder „Kieferorthopäde“ geführt werden.

 

Merke: "Jeder Kieferorthopäde ist auch Zahnarzt, aber nicht jeder Zahnarzt ist auch Kieferorthopäde".

Kann die Behandlung auch vom normalen Zahnarzt durchgeführt werden?

Während des Zahnmedizinstudiums werden die einfachsten Grundlagen der Kieferorthopädie vermittelt. Jeder in Deutschland zugelassene Zahnarzt darf auch kieferorthopädisch tätig sein. Ein Nachweis über Fachkenntnisse ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Thema Kieferorthopädie erhalten Sie hier.

Kontaktdaten

Telefon

04961 - 669069

 

Anschrift

Hauptkanal links 78 A

26871 Papenburg

 

Parkplätze direkt am Haus

 

Wir suchen Sie:

Zahnmedizinische Fachangestellte - m/w – in Vollzeit oder Teilzeit gesucht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr. Christoph & Dr. Valérie Grave - Fachzahnärzte für Kieferorthopädie -